Trendbarometer für die Herbst-/ Wintersaison 2012/2013

Bildquelle: André Zehetbauer

Wir dürfen nicht überrascht sein, wenn wir trendmäßig in dieser Saison auf einige alte aber gern gesehene Bekannte treffen.

Von den großen Modehäusern wie Valentino, Chanel, Stella McCartney oder Yves Saint Laurent inspiriert, fällt dieser Herbst sehr vielseitig aus. Die großen Trendthemen in diesem Jahr sind Leder und Pelz, wobei hier mittlerweile sehr gute Imitate, sprich Fakes, verarbeitet werden.

Leder findet sich sowohl in einzelnen Details wie Paspeln oder Streifen, als auch großflächig in Röcken und Blazern wieder. Feminine Schnitte, die die Silhouette betonen, nehmen dem Look die Härte/Strenge.

Ein super Team bilden darüber hinaus Kombinationen aus Strick und feinen Materialien wie Seide. Blusen mit interessanten Details sind gefragt wie nie. Gefertigt aus wunderbar leichten Stoffen gleichen sie so gar nicht mehr dem abschreckenden Vorbild aus Großmutters Kleiderschrank, sondern wirken kosmopolitisch, weiblich und durch grafische Linien absolut bürotauglich.

Farblich spielt Blau auch in dieser Saison nach wie vor eine wichtige Rolle. Dunkles Rot und sattes Safrangelb sorgen dafür, dass etwas Abwechslung in unsere Kleiderschränke kommt und die Winterzeit nicht eintönig wird. Bordeaux und Violett finden sich ebenfalls in der Farbpalette wieder.

Dramatisch wird es mit viel Spitze. Während sich dieser Trend in der Vergangenheit noch nicht so stark durchgesetzt hat, zeichnet er sich nun dafür umso klarer ab. Kleider, Blazer und Pullover – dem Einsatz von Spitzenstoffen sind wirklich keine Grenzen gesetzt. Allerdings verhält es sich auch hier wie mit Süßigkeiten: der Genuss sollte unbedingt in Maßen erfolgen.

Das Thema Pailletten setzte dieser Saison das schillernde und glitzernde Krönchen auf. Kleider und Tops funkeln ob dieser Verzierung ganz wunderbar. Die vorherrschenden Töne sind Gold, Silber sowie Schwarz. Wenn es etwas weniger sein darf, kann man am Tag ein paillettenbesetztes Top wunderbar zu einem schlichten Blazer wählen.

Resümierend war bereits jeder der hier beschriebenen Trends als One-Man-Show erfolgreich. Nun wird sich zunehmend auf eine Verschmelzung der Genres konzentriert – hin zu einem spannenden und innovativen Konzept voller Akzente.

Kathleen Neumann

Inhaberin

E info@secret-closet.de

T +49 341 26355279
A Waldstraße 21, 04105 Leipzig
W http:// secret-closet.de

Trendbarometer für die Herbst-/ Wintersaison 2012/2013

Montag, 27. August 2012

Themen:

Trends

Stichwörter:

Das könnte Sie auch interessieren:

Werden Sie ein Secret Closet Fan!

Sie finden uns auch bei …